Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 27. Februar 2015

"Frauenkram", neues Tuch auf der Nadel und Gilde Challenge

Huhu,

vorgestern habe ich meinen Beitrag zum Gilde Challenge "Log Cabin" auf die Reise geschickt. War ein ganz schöner Akt für mich. So pfriemelig und wahrscheinlich handarbeitstechnisch nicht ausreichend. Egal, ich wollte einfach mal mitmachen. Mir gefällt das Ergebnis ganz gut, aber ob er den Ansprüchen genügt? Mal sehen. Bilder zeige ich natürlich nicht, die Quilts werden erstmals in Dinkelsbühl öffentlich gezeigt.

 Die Arbeit daran hat jedenfalls viel Zeit gebunden, die ich jetzt wieder anderweitig einsetzen kann. So habe ich gestern und vorgestern ein "Frauenkram" Täschchen genäht (das Label habe ich mir drucken lassen),




ein paar Paprika Topflappen (vorne rot-grün, Rückseite Paprika bunt)






und ein "Heaven and Space" Tuch angenadelt.








Die Vorlage ist von Martina Behm, zu finden bei ravelry. Die Wolle ist mal wieder von Lang Yarns und heisst TOSCA light. Das Muster lässt sich toll stricken, aber man muss schon aufpassen. Viel Quatschen ist wenig möglich ;). Deshalb höre ich mir dabei meinen Text für das nächste Stück an. Wir spielen "Pension Schöller" und ich habe die Rolle der Schriftstellerin Josephine Zillertal. Die Älteren unter uns kennen das Stück bestimmt. Ich freue mich sehr darauf. Es ist sooo witzig, wir haben schon bei der Leseprobe jede Menge Spaß gehabt. Premiere ist am 13.3.15, also nicht mehr viel Zeit.

Euch allen ein tolles Wochenende.
Herzlichst, Eure Manu

Freitag, 20. Februar 2015

Fortschritt La Passion

Huhu,

ich möchte mal wieder meinen La Passion Fortschritt zeigen. Ich habe seit dem letzten Bild 1027 Teile hinzugefügt. Leider hatte ich nicht so viel Zeit zum Lieseln, weil andere Projekte anstanden. Zum Beispiel hat der Gilde Log Cabin Quilt viiiiel Zeit verschlungen. Und andere kleinere Dinge für das Lädchen habe ich auch gehandarbeitet.
Also es sind jetzt insgesamt 3162 Teile, oder ca. 18,3 % und noch 14.088 to go. Es macht nach wie vor  richtig viel Freude. So schaut er jetzt aus:


Einen schönen winterlich frostigen Tag für Euch.

Herzlichst, Eure Manu


Montag, 2. Februar 2015

Mal wieder Socken auf den Nadeln und toller Einkauf bei acufactum

Hey.

Schon lange lachte mich dieses Wollknäuel an. Zu Hause bin ich jeden Tag dran vorbei gelaufen. Jetzt war die Zeit reif. Ich wollte unbedingt das Circle Muster von ravelry ausprobieren. Es gefällt mir super gut. Die Wolle ist 6-fädig. Ich mag es gerne kuschelig und hab ständig kalte Füße. Erstaunlicherweise ging es schnell voran. Bin jetzt nicht sooo die Strickerin. Jetzt werde ich erstmalig die Bumerangferse ausprobieren. Bisher hab ich immer die normale gestrickt. Der gedreht Rand oben am Bündchen sieht auch gut aus, finde ich zumindest. So weit bin ich jetzt:





Am Samstag war ich wieder mal bei acufactum zur Hausmesse. Das ist jedesmal für mich ein toller Termin. Man wird so liebevoll empfangen und umsorgt. Und dann haben sie natürlich super tolle Sachen. Ich habe mal wieder mehr für mein Lädchen eingekauft als ich wollte. Ich stelle gerade alles in den Online Shop ein, aber ein paar Sachen muss ich Euch einfach schon zeigen. Ich habe mich total verliebt in diese Etiketten, mit denen man seine Unikate verzieren kann.




Und hier noch ein paar der neuen Bänder, die ich auch mitgebracht habe. Besonders das Ahoi Band liebe ich sehr. Ich habe auch noch ein Band mit Wimpelketten bestellt. Sooo süß.







Bei diesen französischen Stoffen konnte ich auch nicht nein sagen. Und dann habe ich noch 6 verschiedene Leinenstoffe mitgebracht, die man für Arbeiten braucht, die in den acufactum Büchern beschrieben sind. Die Stoffe sind Butterweich und einfach nur schön.






Ja toll, jetzt schwirren mir wieder so viele neue Projekte im Kopf herum. Warum ist mein Tag so kurz? Seufz.


Gibt es unter meinen Leserinnen eigentlich auch acufactum Fans? Outet Euch mal. Mit haben es die maritimen Bücher von acufactum und "Zuckerguss und Liebe" besonders angetan.

Und jetzt gehe ich wieder werkeln, obwohl eigentlich der Schreibtisch voller Belege liegt. Aber montags bin ich da großzügig mit mir selbst.*grins, grins*
Bis bald, herzlichst Eure Manu