Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 27. Juli 2014

Bücherbummel und Gartenglück - ein fast perfekter Sonntag

Hey,

was für ein toller Tag war heute. Wir sind schon früh ins Auto gehüpft (o.k., zugegeben ich bin nur innerlich gehüpft, denn "I am not a morning person") und haben uns auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Um 9 Uhr saßen wir in einem gemütlichen Café und haben ausgiebig gefrühstückt. Ohne Kinder. Wie entspannend! Dabei sind wir an einem  - Gott sei Dank geschlossenen - Laden mit Zuckerwerk vorbeigekommen. Ich liiiiebe Zucker-stangen.



Dann sind wir Richtung Altstadt, weil dort die Büchermeile stattfand. Etwa 70 Stände mit alten gebrauchten oder antiquarischen Büchern. Genial!





Ich habe mir vor kurzem geschworen nur noch neue Bücher zu kaufen, wenn ich zuvor die gleiche Anzahl aussortiert und zur Stadtbücherei gebracht habe. Das fällt mir extrem schwer. Aber  .... ich habe geschworen keine NEUEN Bücher zu kaufen ;) Heute waren es ja gebrauchte und das war im Schwur nicht enthalten                       *unschuldig guck*. Bei diesen konnte ich nicht widerstehen. Und was das Beste ist, ich habe eine Hörspielfolge von "Anne auf Green Gable" entdeckt, die mir noch fehlte. Juchheirasa!!!



Auf dem Rückweg kamen wir an einer Litfaßsäule vorbei, die ich an sich schon klasse finde, auf die ein Künstler eine "Mutter und Kind" Skulptur gestellt hat. Hier und da kleine Kunstwerke in den Städten zu entdecken finde ich super.



Den Nachmittag habe ich dann wieder mit Lieseln im Garten verbracht, natürlich mit "Anne auf Green Gable" und einem schönen Blick in den Garten.



Wenn jetzt heute Abend noch ein neuer Münsteraner Tatort kommen würde, wäre der Tag perfekt; aber er war auch so wunderbar. Ich hoffe, Ihr hattet auch einen schönen Sonntag.
Herzlichst Eure Manu

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Plätzchen zum Patchen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du recht Christa. Ich bin auch ganz glücklich und zufrieden.
    Herzlichst, Manu

    AntwortenLöschen