Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 3. Januar 2014

Kreative Herausforderung Nummer 1

Hey.
Ein fröhliches HALLO an die neueste Mitleserin "Kreativpfötchen Maya". Ein toller Name. Ich habe auch 8 kreative Pfoten zu Hause, was die nach einem feuchten Waldspaziergang nicht schon für tolle Muster auf den Fliesenboden gezaubert haben ;) .
Viel Spaß beim Mitlesen.

Im Patchwork- und Quiltforum haben Edith, sloeber und anolisl im letzten Jahr eine neue Aktion angeboten: die "kreative Herausforderung". Ich habe mich ihr gestellt.
Nochmals vielen Dank für die tolle Aktion. Die Vorgaben waren:

Stoffe: mindestens 2, maximal 4 verschiedene Patchworkstoffe 

vorgegebene geometrische Figur: Stern 
Die Sternenform muss in dem Gewerkelten enthalten sein. Das kann genäht, gequiltet, usw. sein. 
Der Stern darf auch "gegenständlich" verwendet werden. Allerdings nur in einer "Art" und Farbe 
(Bsp. gelbe Sternenknöpfe ODER kleine weiße Keramiksterne ODER Sterne aus Holz ODER ...). 

Garn: Sichtbares Näh-/ Quiltgarn in zwei Farben

weitere Materialien: 
- Stroh, naturbelassen 
- Stickgarn in einer Farbe 
- Satin-Band (egal welcher Breite) in einer Farbe  

Da mein Vater im letzten Jahr gestorben ist, und ich sehr oft in den Sternenhimmel schaue um Zwiegespräche zu führen (es gibt kein Grab, er wurde seebestattet) war für mich ziemlich klar, dass die Umsetzung der Vorgabe Stern damit zu tun haben sollte.
Und das ist dabei herausgekommen. Das Muster nennt sich Rolling Star, der Mini Quilt ist 50 x 50 cm groß und in PP Technik genäht. Die Sternspitzen sind in blau, die roten Teile in rot von Hand gequiltet.


Und jetzt schaut doch mal im Forum was für tolle Ideen die anderen Näherinnen hatten. Allen noch einen schönen Freitag.
Herzlichst Eure
Manu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen