Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 2. Januar 2014

Frohes neues Jahr und Frühchenquilts

Hey,

ich wünsche Euch von Herzen ein phantastisches 2014, vor allem Gesundheit und jede Menge kreative Ideen, schöne Stöffchen und natürlich Zeit um alle Projekte umzusetzen. Wir haben Sylvester ganz ruhig zu Hause verbracht. Gegen eins waren wir schon im Bett. Müde. Am nächsten Tag habe ich mit den Schwiegereltern telefoniert. Beide über 8o. Sie haben mit Nachbarn bis halb fünf gefeiert. Halb fünf! Und so habe ich mich gleich am ersten Tag des Jahres alt gefühlt. Bis halb fünf feiern. Ich wäre ja platt am nächsten Tag. 

Dann begrüße ich heute herzlich meine neue Mitleserin Klaudia. Viel Spaß beim Lesen.

Hier noch ein kurzer Stand zu unserer Frühchenquiltaktion Wuppertal. Das Krankenhaus hat sich inzwischen daran gewöhnt, jedem Frühchen einen Quilt zu geben (es gab ja leichte Start-schwierigkeiten) und so habe ich weitere 20 Quilts dort abgegeben. Die Aktion kommt bei den Eltern sehr gut an. Vermutlich Ende Februar brauchen sie wieder 20 kleine Quilts und ich habe nur noch 10 hier liegen. 
Wer also Lust hat wieder zu nähen, sollte sich nicht bremsen ;)  Es wird dringend wieder Nachschub benötigt. 
Vielen Dank im voraus.

Hier noch ein paar Bilder von den Quilts, die im Dezember bei mir eingetroffen sind. Die ersten drei sind von Ute F., der vierte von Anne L.. Vielen lieben Dank dafür.







Bis bald.
Herzlichst Eure Manu


1 Kommentar:

  1. Hallo!
    Ich bin grade auf den Blog gestoßen, und total begeistert von der Frühchenquilt-Idee!!!
    Ich fange zwar grade erst an zu quilten, würde aber gerne was beisteuern!
    Vll magst du mich ja mal kontaktieren??
    Liebe Grüße Anna

    Achja: Wo ist denn der Laden in Wuppertal?

    AntwortenLöschen